Werner zu Werder? Ex-Bremer Bartels würde sich freuen

26.11.2021 Fußball-Profi Fin Bartels von Holstein Kiel würde sich freuen, wenn sein Ex-Trainer Ole Werner zu seinem Ex-Verein Werder Bremen wechselt. «Werder ist ein super Verein, Ole ein super Trainer. Da würde ich beiden nur das Beste wünschen», sagte der 34-Jährige der «Deichstube» (Freitag).

Trainer Ole Werner winkt vor dem Spiel. Foto: Friedemann Vogel/epa Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bartels war 2020 nach sechs Jahren bei Werder zu seinem Heimatclub Holstein Kiel zurückgekehrt. Unter dem Trainer Werner hätte er in der vergangenen Saison beinahe den Bundesliga-Aufstieg geschafft. Mittlerweile gilt der 33-jährige Werner als Topkandidat auf den Trainerposten bei den Bremern. «Ole ist ein total umgänglicher, ruhiger und fokussierter Trainer und Mensch. Er hat eine klare Idee, Fußball spielen zu lassen», sagte Bartels.

Am Samstagabend (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) treffen Holstein und Werder in Kiel aufeinander. Bei den Bremern wird aber zunächst noch einmal der Interimscoach Christian Brand auf der Bank sitzen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

American Football: NFL-Superstar Brady raus aus den Playoffs: War's das, Tom?

Tv & kino

Die erste Liebe: «Licorice Pizza»: Romanze von Paul Thomas Anderson

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Reise

News aus der Reisewelt: Bergmarathon in Mallorca und Wandern in der Lüneburger Heide

Musik news

Bloor Street: Kiefer Sutherland verbreitet Optimismus und Nostalgie

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Empfehlungen der Redaktion

Dfb pokal

DFB-Pokal: Holstein Kiel zittert sich in zweite Runde

2. bundesliga

2. Liga: Weiter Wirbel bei Werder: Interimstrainer in Quarantäne

2. bundesliga

2. Liga: Anfang-Nachfolge klar: Werner soll Werder zur Ruhe bringen

Regional hamburg & schleswig holstein

Holstein-Coach Rapp: «Brutale» Vorfreude vor Bremen-Spiel

Regional hamburg & schleswig holstein

Holstein Kiel braucht Sieg gegen Werder Bremen

Regional hamburg & schleswig holstein

HSV verzweifelt an Holstein Kiel: Wieder kein Sieg

2. bundesliga

2. Liga: Vierter Trainer im vierten Spiel - Werner legt in Bremen los

Regional hamburg & schleswig holstein

Holstein Kiel vor Heimspiel in Aue mit Personalsorgen