Brand in Hildesheim: 19 Menschen müssen Wohnungen verlassen

15.11.2021 In der Küche eines Mehrfamilienhaus in der Hildesheimer Nordstadt hat es gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, entstand das Feuer am Sonntagabend in der Wohnung eines 56 Jahren alten Mieters. Dieser habe zunächst erfolglos versucht, die Flammen zu löschen und konnte sich dann rechtzeitig in Sicherheit bringen. Nach Angaben der Polizei evakuierte die Feuerwehr das Gebäude - 19 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Verletzt wurde laut den Einsatzkräften niemand.

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Wohnung, in der das Feuer ausbrach, ist wegen der starken Rauchentwicklung vorerst nicht mehr bewohnbar. Nach Angaben der Polizei soll die Wohnung stark vermüllt gewesen sein. Der 56-Jährige wurde übergangsweise in einer städtischen Wohneinrichtung untergebracht. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf 10.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Wohnen

Mietermodernisierung - ohne Zustimmung des Vermieters besteht Schadensersatzpflicht

Regional mecklenburg vorpommern

Frau soll Feuer in Mehrfamilienhaus gelegt haben: Haftbefehl

Regional mecklenburg vorpommern

Suche nach mutmaßlichem Brandstifter noch ohne Erfolg

Regional mecklenburg vorpommern

Mieter soll Feuer in Mehrfamilienhaus gelegt haben

Regional nordrhein westfalen

Vier Schwerverletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Job & geld

Junior Depot: Investieren für den Nachwuchs

Job & geld

"Robo-Advisor": Die Geldanlage und Vermögensaufbau der Zukunft?

Beziehungstipps

Sinnvoll statt unromantisch: Ehevertrag sorgt für Fairness