Inzidenz steigt in Niedersachsen: Noch keine Warnstufe

14.11.2021 Die Sieben-Tages-Inzidenz in Niedersachsen steigt kontinuierlich, die Zahl der Aufnahmen von Covid-19-Patienten in Kliniken ist aber noch stabil. Das geht aus den Daten hervor, die das Land täglich auf seiner Internetseite zur Corona-Lage veröffentlicht. Demnach stieg die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Neuinfektionen binnen einer Woche je 100.000 Einwohner von 118,4 am Samstag auf 129,8 am Sonntag. Fünf weitere Covid-19-Todesfälle meldete das Robert Koch-Institut (RKI) für Niedersachsen, ihre Gesamtzahl stieg damit landesweit auf 6169.

Corona-Schnelltests liegen in einem Testzentrum. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Hospitalisierungsinzidenz lag nach Angaben der Landesregierung am Sonntag wie schon am Vortag bei 4,5. Der Wert steht für die Neuaufnahmen von Covid-Patienten in Kliniken pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Dieser Wert ist in Niedersachsen der wichtigste Indikator zur Bewertung der Pandemie-Lage. Liegt er über 6, kann eine Warnstufe ausgerufen werden. Auf den Intensivstationen der niedersächsischen Krankenhäuser waren am Sonntag 5,9 Prozent der zur Verfügung stehenden Betten mit Covid-Kranken belegt. Am Samstag hatte der Wert bei 6,3 Prozent gelegen.

Eine Corona-Warnstufe wird in Niedersachsen erreicht, wenn der Hospitalisierungswert und mindestens eine der beiden anderen Maßzahlen (Neuinfizierte, Intensivbetten) die in der Verordnung definierten Schwellenwerte überschreiten. Die Warnstufen werden teils vom Land, teils von den Kreisen beziehungsweise kreisfreien Städten verkündet. Voraussetzung dafür ist, dass die jeweiligen Werte die Schwellen fünf Tage hintereinander übersteigen.

Im Nachbarland Bremen lag die Sieben-Tages-Inzidenz am Sonntag bei 101,2 - es wurden keine neuen Todesfälle registriert. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI mit 289,0 an, was erneut ein Höchstwert ist. In Deutschland hat die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen zudem die Fünf-Millionen-Marke überschritten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Sport news

NBA: Mavericks mit viertem Sieg in Serie: Doncic mit 41 Punkten

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Games news

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Pandemie: Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland erstmals über 300

Panorama

RKI-Zahlen: RKI meldet 40.043 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 205,5

Panorama

RKI-Zahlen: RKI registriert 44.927 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt

Panorama

Corona-Fallzahlen: RKI: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 362,7

Panorama

RKI-Zahlen: Inzidenz sinkt weiter auf 289,0 - Sorge vor Omikron

Panorama

Pandemie: RKI registriert 24.668 Corona-Neuinfektionen

Panorama

Corona-Pandemie: RKI registriert 21.543 Neuinfektionen - Inzidenz bei 145,1

Panorama

RKI-Zahlen: Inzidenz erreicht mit 277,4 neuen Höchstwert