Macht und Teilhabe: Dauerausstellung im Residenzmuseum

03.11.2021 Mit Hörspielen und Mitmachaktionen führt das Residenzmuseum im Celler Schloss seine Besucher auf eine Reise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es geht um Mitwirkung, Herrschaft und die eigene Identität.

Ein Schriftzug "richten oder rächen?" hängt in der Ausstellung "Herrschaft und Landschaft - Macht und Teilhabe". Foto: Demy Becker/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Was heute selbstverständlich ist, musste über Jahrhunderte hinweg erkämpft werden: die Teilhabe an Politik und Gesellschaft. Die neue Dauerausstellung «Herrschaft und Landschaft - Macht und Teilhabe» im Residenzmuseum im Celler Schloss widmet sich diesem Thema. In sechs Kapiteln zeigt sie die Entwicklung von politischer und gesellschaftlicher Beteiligung. Besucher durchlaufen mehrere chronologische Stationen vom Mittelalter bis in die Gegenwart, wie die Leiterin des Residenzmuseums, Juliane Schmieglitz-Otten, sagte. Die Dauerausstellung gibt es seit Mitte Juli 2021. Die feierliche Eröffnung wurde coronabedingt auf diesen Mittwoch verschoben.

Die Ausstellung soll deutlich machen, dass unser heutiges Leben nicht selbstverständlich ist, sagte Schmieglitz-Otten. «Wir versuchen sozusagen den Kopf dafür zu öffnen, über das Grundsätzliche nachzudenken.» Die Schau richte sich an alle - Kinder- und Jugendgruppen stehen aber speziell im Fokus.

Es gibt viele multimediale Mitmachmöglichkeiten, etwa Hörspiele oder Quiz-Stationen. Die Medien-Station zeigt zum Beispiel, welchen Einfluss soziale Medien und Fake-News auf die Gesellschaft haben. In einem Medien-Quiz können Besucher ihr Wissen testen. An einer anderen Station können Besucher einen Film anschauen, in dem 20 Prominente sagen, welches Grundrecht ihnen wichtig ist.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Grand-Slam-Turnier: Nach Kerber-Aus keine Deutsche bei Australian Open

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Job & geld

Umfrage: Echtzeitüberweisung einem Teil der Bankkunden unbekannt

Internet news & surftipps

Allianz-Umfrage: Cyberattacken weltweit größte Gefahr für Unternehmen

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Musik news

Wettbewerb: Wer vertritt Deutschland beim ESC? Publikum entscheidet

People news

Menschenrechte: Meghan und Harry verteilen Essen am Martin Luther King Day

Tv & kino

Berlinale: Teddy Award mit geladenen Gästen - keine Party

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Laupheim plant Ausstellung als nationale Kultureinrichtung

Regional baden württemberg

Weinheim setzt Autorin Ingrid Noll ein Denkmal zu Lebzeiten

Reise

Neues aus der Reisewelt: Kreuzfahrt für Geimpfte und ein Besuch im Wein-Museum