34-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß: Säugling überlebt

02.11.2021 Eine 34 Jahre alte Fahrerin ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 4 bei Uelzen ums Leben gekommen. Die Frau aus dem Landkreis Gifhorn war am Dienstagmittag mit ihrem Auto in Fahrtrichtung Braunschweig unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Dort kollidierte ihr Fahrzeug mit einem Firmenfahrzeug aus dem Landkreis Erzgebirge. Die Frau starb noch am Unfallort, ein in einer Sitzschale gesichertes, sieben Monate altes Mädchen blieb vermutlich unverletzt, wie es weiter hieß.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Kind wurde vorsorglich in eine Klinik nach Celle gebracht. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens sowie sein 61 Jahre alter Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Sie mussten von Fachkräften aus dem Wagen befreit werden und wurden in Kliniken nach Hamburg-Boberg beziehungsweise Uelzen gebracht. Die B4, die Ortsumgehung von Uelzen, wurde bis in die späten Nachmittagsstunden für die Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Turnier in Melbourne: Australian Open: Frustrierter Zverev scheidet aus

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

26-Jährige stirbt bei Unfall auf Autobahn

Regional niedersachsen & bremen

Heißes Fritteusenfett über Frau gekippt: Mann in U-Haft

Regional niedersachsen & bremen

Tausende bei Montags-Demos gegen Corona-Maßnahmen

Ausland

Lampedusa: Deutsches Segelschiff rettet 34 Migranten

Regional sachsen

Auto gerät bei Glätte auf Gegenfahrbahn: Drei Verletzte

Regional niedersachsen & bremen

Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Menschen schwer verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

Schüsse in Glinde mit drei Toten: Mutter erstmals befragt

Panorama

USA: Schütze tötet in Florida ein Baby und drei weitere Menschen