Gruselige Kürbisse für Bewohner: Zoo feiert Halloween

26.10.2021 Schaurige und fruchtige Leckereien hat es für die Tiere im Zoo Hannover gegeben. Kurz vor Halloween hat der Zoo Kürbisse verfüttert. Die Eisbärmädchen Nana und Mutter Milana hätten das orangene Fruchtgemüse gut angenommen, sagte Tierpflegerin Rebecca Herrling am Dienstag.

Eisbärin Nana begutachtet einen mit Futter gefüllten Kürbis. Foto: Moritz Frankenberg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir versuchen die Ernährung schön ausgewogen zu halten. Neben dem fleischigen Anteil gibt es dann auch gerne mal ein bisschen Salat oder Äpfel mit dazu und dementsprechend heute auch mal ein bisschen Kürbis», sagte Herrling. Während sich die Eisbären und die Drills - eine Affenart - auf die Kürbisse stürzten, hielten sich die Wasserschweine und die Spitzmaulnashörner zunächst zurück, trauten sich dann aber doch an die geschnitzten Halloween-Kürbisse.

Die Kürbis-Überraschungen haben im Zoo Hannover Tradition. Jedes Jahr schnitzen Auszubildende der Tierpflege das Fruchtgemüse für die Zoo-Bewohner.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Herbstbräuche in Thüringen: Stille Tage, Lichter und Feiern

Food

Sommerhit rot-weiß: Rezept für Apfel-Sellerie-Salat

Familie

Süßes portionieren: Halloween: Kreative Gaben für kleine Zuckermonster