Osnabrück freut sich auf Highlight: Pokal gegen Freiburg

25.10.2021 Osnabrücks Trainer Daniel Scherning sieht gegen den zuletzt so starken SC Freiburg im DFB-Pokal durchaus Chancen für seine Mannschaft. «Wir müssen uns mit Freiburg nicht über 34 Spieltage messen, sondern einmal 90 oder 120 Minuten. Ich denke, da ist wie so oft im Fußball vieles möglich», sagte der Trainer des Fußball-Drittligisten am Montag und damit einen Tag vor der Zweitrunden-Partie (Dienstag, 20.45 Uhr/Sky).

Cheftrainer Daniel Scherning. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Scherning stellte jedoch auch fest: «Es kommt schon im Moment mit die beste Mannschaft in Deutschland zu uns.» Man wisse beim VfL, «dass wir brutal gut spielen müssen».

In der ersten Pokalrunde hatten sich die Lila-Weißen gegen Zweitligist Werder Bremen durchgesetzt. Für die Partie gegen den einzigen in dieser Saison noch ungeschlagenen Bundesligisten hat der VfL bislang rund 10.000 Eintrittskarten für das Stadion an der Bremer Brücke verkauft. «Wir haben morgen ein Highlightspiel hier an der Brücke, auf das wir uns total freuen», sagte Scherning.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News