Ehrlicher Finder bringt verlorene Geldspenden zurück

22.10.2021 Dank eines ehrlichen Finders hat eine Schülerin aus Bad Bentheim ihre Tasche mit Spendengeldern zurückbekommen. Die 15-Jährige hatte am Donnerstag die Tasche verloren und sich an die Polizei gewandt. Darin befand sich Geld, das sie im Zusammenhang mit einem Schulprojekt gesammelt hatte. Kurze Zeit später meldete sich ein 48 Jahre alter Mann bei der Polizei, der die Tasche gefunden hatte. Der überglücklichen Schülerin konnten die Spenden in voller Höhe wieder ausgehändigt werden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann habe auf einen Finderlohn verzichtet.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Urlauberin bringt 1000 Euro zur Polizei: Besitzer gesucht

Job & geld

Urteil: Finderlohn gibt es nur für verlorene Sachen

Regional hamburg & schleswig holstein

Prozess nach Geldtransporter-Überfall: Angeklagter schweigt