Ertrunkener Bootsbesitzer aus Wieltsee in Weyhe geborgen

21.10.2021 Mit einem Großaufgebot an Rettungskräften ist am Donnerstag im Wieltsee in Weyhe (Landkreis Diepholz) ein ertrunkener Bootsbesitzer geborgen worden. Taucher, Rettungshubschrauber und eine Drohne suchten den Mann mehrere Stunden. Ein Taucher der Feuerwehr Bremen fand ihn schließlich in einem tieferen Bereich des Sees und brachte ihn an Land, wie die Feuerwehr mitteilte. Eine Notärztin konnte allerdings nur noch den Tod feststellen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie Polizei am Abend mitteilte, hatte sich der Motor eines Beibootes gelöst und der 65-Jährige sprang in vollständiger Kleidung vom Steg in den See. Die Angehörigen wurden von einem Seelsorger betreut. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen wechselt vielleicht die Serie: «Wir werden sehen»

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Wohnen

Weniger Verpackungsmüll: So packt man Geschenke nachhaltig ein

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

89-Jähriger in Düsseldorf von Lastzug überrollt und getötet

Regional rheinland pfalz & saarland

Kleider an See entdeckt: Frau ist wohlauf, nicht ertrunken

Regional sachsen

Erfahrener Bergwanderer stürzt in den Alpen in den Tod