Bewährungstrafe für Unterstützung von Terrororganisation

20.10.2021 Das Oberlandesgericht Celle hat einen 31-jährigen Deutschen wegen Unterstützung der terroristischen Vereinigung Hai'at Tahir al-Sham (HTS) in Syrien zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, wie das OLG am Mittwoch mitteilte.

Eine Statue der Justitia mit einer Waage und einem Schwert in ihren Händen. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Generalstaatsanwaltschaft Celle warf dem Mann vor, zwischen 2017 und 2019 in sechs Fällen Geldbeträge von insgesamt mehr als 2000 Euro an ein - inzwischen gestorbenes - Mitglied der HTS in Syrien gezahlt zu haben. Die Vorwürfe räumte der Angeklagte in einem umfassenden Geständnis ein. Das Urteil (AZ 5 StS 4/21) ist rechtskräftig.

Dem Mann aus Delmenhorst sei bewusst gewesen, dass von dem Geld eine Waffe des Typs Kalaschnikow AK-47 für Kämpfer der HTS gekauft werden sollte, hieß es in der Mitteilung des OLG. Die Mitglieder der HTS kämpfen in dem Bürgerkrieg gegen die Assad-Regierung und für die Errichtung eines auf ihrer Ideologie gründenden Gottesstaats.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Auto news

Bußgeld droht: Deutsche Bahn verschärft 3G-Kontrollen im Nahverkehr

Tiere

Keine Schokolade: Bunter Teller fürs Tier: Artgerechte Leckerlis schenken

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Tv & kino

Film: Jennifer Lawrence in «Bad Blood» als Elizabeth Holmes

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Prozess: IS-Sympathisantin zu vier Jahren Haft verurteilt

Regional hamburg & schleswig holstein

Terrorismus-Prozess: 24-Jährige bestreitet IS-Mitgliedschaft

Regional hessen

IS-Rückkehrerin zu vier Jahren Haft verurteilt