Hülsmann hört als Osnabrück-Präsident auf

19.10.2021 Manfred Hülsmann wird bei der kommenden Jahreshauptversammlung nicht mehr als Präsident des VfL Osnabrück kandidieren. Der aktuelle Amtsinhaber habe sich aus persönlichen Gründen gegen eine erneute Kandidatur entschieden, teilte der Fußball-Drittligist am Dienstag mit. Der Wahlausschuss schlug Holger Elixmann als Nachfolger vor. Der 51-Jährige kommentiert die Spiele des VfL im Vereinsradio und war Sitzungsleiter bei vergangenen Jahreshauptversammlungen.

Blick auf das Vereinslogo von Osnabrück. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben der Präsidiumswahl stehen bei der Veranstaltung am 14. November Wahlen für den Beirat, den Aufsichtsrat und den Ehrenrat an. Hülsmann bewirbt sich um einen Platz im Beirat.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News