Nächtliche Verfolgungsfahrt auf A2 nahe Braunschweig

19.10.2021 Auf der Autobahn 2 nahe Braunschweig ist es zu einer nächtlichen Verfolgungsfahrt der Polizei gekommen. Der Fahrer eines zuvor entwendeten Fahrzeugs hatte sich nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Dienstag einer Kontrolle entzogen und sei mit etwa 240 Stundenkilometern vor dem Streifenwagen geflohen. Bei der Anschlussstelle Helmstedt-Zentrum sei der Fahrer abgefahren und im Kurvenbereich bei überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast gestoßen. Der Fahrer habe sich dabei nicht verletzt und sei festgenommen worden. Die Verfolgungsfahrt habe etwa fünf Minuten gedauert.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Fahrer unter Drogen: Verfolgung auf A2 endet glimpflich

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Fußball-Abend auf Schalke: «Weitestgehend friedlich»

Regional sachsen anhalt

News Regional Sachsen-Anhalt: Zwei Lkw-Fahrer auf A2 lebensbedrohlich verletzt