Mountainbike-Sturz im Wald: 40-Jähriger schwer verletzt

05.10.2021 Ein 40 Jahre alter Mountainbiker ist in einem Waldstück bei Uetze von einer selbst errichteten Rampe gestürzt und mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gekommen. Beim Aufprall am Montagabend auf den Waldboden erlitt er lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei Hannover am Dienstag mitteilte.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf einem Mountainbike-Trail soll dem Mann nach ersten Erkenntnissen vor der ein Meter hohen Rampe vermutlich die Geschwindigkeit für den Sprung gefehlt haben. Der Uetzer stürzte mit seinem Fahrrad etwa 1,70 Meter tief und überschlug sich. Andere Mountainbiker alarmierten die Rettungskräfte. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten in ein Krankenhaus.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Immer mehr illegale Downhill-Strecken in Hessens Wäldern

Regional hessen

Sechs Verletzte nach Brand in Wohnhaus

Regional baden württemberg

Zwei Minderjährige bei Unfällen schwer verletzt