Braunschweig holt in Saarbrücken zwei Rückstände auf

01.10.2021 Eintracht Braunschweig hält in der 3. Fußball-Liga weiter den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Trotz eines zweimaligen Rückstands holte der Zweitliga-Absteiger am Freitagabend noch ein verdientes 2:2 (0:1) beim 1. FC Saarbrücken.

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Adriano Grimaldi brachte die anfangs besseren Saarländer in der 36. Minute in Führung. Nach der Pause wurde es dann turbulent: Zunächst glich Lion Lauberbach per Kopfball für die Eintracht aus (57.). Aber nur drei Minuten später stand es durch Luca Kerber (60.) wieder 1:2. Kurz vor und kurz nach diesem Gegentor vergab Maurice Multhaup jeweils die große Chance zur Führung (58.) und zum Ausgleich (63.) für die Braunschweiger. Das 2:2 fiel aber kurz vor Schluss doch noch durch ein Eigentor von Pius Krätschmer (85.). Danach hatten die Niedersachsen sogar noch zwei weitere Chancen zum Sieg.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News