Wieder Champions League in Wolfsburg: FC Sevilla ist zu Gast

29.09.2021 In seinem ersten Champions-League-Heimspiel seit mehr als fünf Jahren trifft der VfL Wolfsburg am Mittwochabend auf den FC Sevilla. Der spanische Spitzenclub ist der wahrscheinlich schwerste Gegner in der Vorrundengruppe G. Coronabedingt dürfen nicht mehr als 13.277 Zuschauer in die Volkswagen Arena kommen. Alle Eintrittskarten sind jedoch seit mehreren Tagen vergriffen.

Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel spricht auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Wolfsburger müssen auf ihren Abwehrspieler John Anthony Brooks verzichten, der beim 0:0 im ersten Gruppenspiel beim französischen Meister OSC Lille die gelb-rote Karte sah. Der FC Sevilla reiste mit den ehemaligen Werder-Profis Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson nach Deutschland. Anpfiff ist am Mittwoch um 21.00 Uhr. In seinem bislang letzten Champions-League-Heimspiel gewann der VfL im April 2016 im Viertelfinale mit 2:0 gegen Real Madrid. Die zweite Partie in Spanien ging damals jedoch mit 0:3 verloren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News