Bei Rot über die Straße: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

26.09.2021 Ein Fußgänger ist auf einer Osnabrücker Kreuzung von einem Auto gerammt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 46-Jährige eine rote Ampel missachtet und die Straße überquert. Ein 44-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Mann auf der Kreuzung. Der Fußgänger erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Kleinwagen des 44-Jährigen wurde bei dem Unfall vom Freitagabend nach Polizeiangaben ebenfalls beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News