Autofahrer lässt sich von Smartphone-Video ablenken: Unfall

25.09.2021 Ein 54 Jahre alter Autofahrer hat sich von einem Video während der Fahrt offensichtlich ablenken lassen - und einen schweren Unfall im Landkreis Schaumburg verursacht. Das Video sei bei der Unfallaufnahme noch gelaufen, teilte die Polizei am Samstag mit. Am frühen Samstagmorgen sei der Wagen des Mannes in Rinteln nach rechts von der Straße abgekommen und habe die Schutzplanke gerammt. Bei dem Zusammenstoß überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer habe es wohl seinem Schutzengel zu verdanken, dass er sich nur leicht am Arm verletzte, urteilte die Polizei.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch könne der 54-Jährige von Glück sprechen, dass kein weiterer Verkehrsteilnehmer zu Schaden gekommen sei. Für den Wagen des Mannes bedeutete der Unfall allerdings einen Totalschaden. Die Fahrbahn der Bundesstraße 238 musste zwischenzeitlich gesperrt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News