31-Jähriger beschießt Auto mit Zwille und Stahlkugeln

25.09.2021 Lauter Knall und ein Schreck für eine Familie: Ein 31-Jähriger hat in Hildesheim den fahrenden Wagen der Familie mit einer Zwille und Stahlkugeln beschossen. Im Seitenfenster auf der Fahrerseite sei eine deutliche Beschädigung im Glas gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Frau des Fahrers ging am Freitagabend die gefahrene Strecke zurück. Sie sah einen Mann am Fenster eines Mehrfamilienhauses, der Passanten anpöbelte und Feuerwerkskörper aus dem Fenster warf. Das Paar informierte die Polizei. Die Beamten fanden in der Wohnung die Zwille und Stahlkugelgeschosse, die sie beschlagnahmten. Die Ermittlungen dauern an. Das Motiv für die Tat war zunächst unklar.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Fünf Strafanzeigen auf einer Feier: 33-Jähriger festgenommen

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Mann greift Frau an: Hintergründe unklar

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Schüsse auf Auto: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest