Sechs Verletzte bei Unfall mit fünf Fahrzeugen

23.09.2021 Bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen in Meine (Landkreis Gifhorn) sind sechs Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, übersah ein 20-Jähriger am Mittwochnachmittag im Ortsteil Wedelheine beim Abbiegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 33-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Das Auto des 33-Jährigen wurde durch den Aufprall gegen einen weiteren Wagen geschleudert, der wiederum gegen ein viertes Fahrzeug stieß. Das Auto des Unfallverursachers wurde über die Kreuzung geschleudert und prallte seinerseits gegen einen weiteren Wagen.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 20-Jährige wurde nach Angaben von Polizei und Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht, ebenso der 33-Jährige aus dem entgegenkommenden Fahrzeug sowie ein einjähriges Kind, das mit im Wagen saß. In dem Wagen, gegen den das Auto des 33-Jährigen nach dem Zusammenstoß prallte, wurden drei Menschen verletzt, laut Polizei einer von ihnen schwer. Die Insassen der der anderen beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News