70-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 27

22.09.2021 Bei einem Auffahrunfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 27 nahe Cuxhaven ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. In der Nacht zum Mittwoch sei der 70-Jährige kurz vor der Anschlussstelle Altenwalde aus zunächst unbekannten Gründen fast ungebremst auf den Lkw aufgefahren, teilte die Polizei mit. Der 7,5-Tonner aus dem Kreis Verden sei umgestürzt und entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen liegengeblieben. Der Wagen des 70-Jährigen kam an der Mittelschutzplanke zum Stehen, der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 50 Jahre alte Lastwagenfahrer kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die aufwendige Bergung dauerte am Mittwochmorgen zunächst an. Die Fahrbahn in Richtung Cuxhaven wurde daher zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Altenwalde gesperrt, mit Behinderungen im Berufsverkehr ist zu rechnen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Lastwagenfahrer stirbt bei Auffahrunfall auf Autobahn 2

Regional bayern

News Regional Bayern: Lkw fahren auf A8 aufeinander: Autobahn gesperrt

Regional hessen

News Regional Hessen: Hoher Schaden bei Auffahrunfall am Mönchhofdreieck: Stau