Zoll entdeckt drei Liter Amphetamin in Motorraum

17.09.2021 Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A30 haben Zollbeamte drei Liter flüssiges Amphetamin entdeckt. Wie das Hauptzollamt Osnabrück am Freitag mitteilte, hatten die Ermittler bereits am Mittwochabend einen Wagen kontrolliert, der aus den Niederlanden nach Polen unterwegs war. Nach Angaben des Zollamtes habe der Fahrer nervös gewirkt, weshalb die Zöllner das Fahrzeug genauer untersuchten. Dabei fanden sie im Motorraum ein mit Folie und Klebeband umwickeltes Paket. Darin verbargen sich drei Flaschen mit insgesamt drei Litern flüssigem Amphetamin. Die Substanz wurde sichergestellt. Der Fahrer und der Beifahrer wurden festgenommen, gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Das Zollfahndungsamt hat Ermittlungen aufgenommen.

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Drogenhändler in Groningen gefasst: Hilfe aus Niedersachsen

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Mutmaßlicher Hehler festgenommen: Wohnungen durchsucht

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Zöllner fassen Autofahrer mit kiloweise Drogen im Kofferraum