Anlagen bei Greensill-Bank: Ermittlungen gegen Bedienstete

08.09.2021 Im Zusammenhang mit Geldanlagen von insgesamt 13,5 Millionen Euro bei der inzwischen insolventen Bremer Greensill-Bank hat die Stadt Nordenham Disziplinarverfahren gegen drei Mitarbeiter eingeleitet. Das teilte die Stadt am Mittwoch auf Nachfrage mit und verwies auf eine Pressemitteilung vom Dienstag. Verschiedene Medien hatten über die Ermittlungen berichtet.

Ein Schild mit dem Firmennamen "Greensill Bank" hängt am Eingang der Bremer Privatbank. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Stadt zufolge gibt es Anhaltspunkte für Dienstvergehen. Demnach soll bei Anlagen im Zeitraum von Dezember 2020 bis Februar 2021 das haushaltsrechtliche Gebot der Sicherheit der Geldanlage nicht hinreichend beachtet worden sein. Hintergrund ist, dass die Einlagensicherung für Kommunen im Oktober 2017 wegfiel. Beim zweiten Vorwurf geht es um eine Kreditaufnahme im April 2020, die möglicherweise unnötig war.

Die Stadt verwies darauf, dass der Landkreis Wesermarsch in seinem Prüfungsbericht Verstöße gegen das kommunale Haushaltsrecht im Kontext mit den Geldanlagen der Stadt Nordenham festgestellt hat. Die Disziplinarverfahren sollen demnach klären, ob den Bediensteten schuldhafte, das heißt zumindest fahrlässige Verletzungen ihrer dienstlichen Pflichten vorzuwerfen sind. «Die Bediensteten haben Gelegenheit zur Stellungnahme erhalten», teilte die Stadt mit. Demnach soll ein externer Ermittler den Sachverhalt untersuchen.

Die Finanzaufsicht Bafin hatte die Bank Anfang März geschlossen, Mitte März wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Privatanleger wurden entschädigt, Kommunen sind seit 2017 aber nicht mehr über den Einlagensicherungsfonds abgesichert. Zahlreiche Kommunen bangen um ihr Geld.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Banken: Genossenschaftsbanken mit deutlichem Ergebnisrückgang

Regional niedersachsen & bremen

Steuerzahlerbund beklagt Verschwedung: «vermeidbare Pannen»

Regional sachsen anhalt

Verfahren gegen Halles OB um neue Vorwürfe ausgedehnt

Regional thüringen

Öffentliche Toiletten kosten viele Kommunen immer mehr Geld

Regional nordrhein westfalen

Schwarzbuch: So-Da-Brücken und Hubschrauber-Nie-Landeplatz

Regional sachsen anhalt

Eine Impfung mit Folgen: Halles OB lässt nicht locker

Regional mecklenburg vorpommern

Maskenpflicht an Schulen: Testpflichten wohl ab Montag

Regional niedersachsen & bremen

Zehn Kommunen werden Teil der Biosphärenregion Wattenmeer