Transporter rollt weg und versinkt im Greetsieler Hafen

31.08.2021 Einen versunkenen Transporter haben Einsatzkräfte aus dem Hafen des Küstenortes Greetsiel im Landkreis Aurich geborgen. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war das Fahrzeug am Montagabend die Slipanlage hinuntergerollt - eine Schräge, auf der Boote zu Wasser gelassen werden können. Als die Feuerwehr eintraf, war der Transporter bereits untergegangen. Die Einsatzkräfte brachten vorsorglich Ölsperren aus.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Um den Wagen zu bergen, befestigte ein Taucher der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Schlingen an der Anhängerkupplung, dann zog ein Radlader den Transporter aus dem Wasser. Menschen waren nicht im Fahrzeug, verletzt wurde niemand. «Da hat jemand die Handbremse nicht angezogen und dann ist der Wagen weggerollt», sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Höhe des Schadens war zunächst unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Mehrere Tote nach Badeunfällen

Regional niedersachsen & bremen

Gesunkenes Schiff legt Verkehr auf der Weser lahm

Regional rheinland pfalz & saarland

Sportboot explodiert und gesunken: Besitzer leicht verletzt