Rettungswagen verunglückt bei Einsatzfahrt: Schwerverletzte

12.08.2021 Drei Rettungskräfte sind bei der Fahrt zu einem Einsatz mit ihrem Rettungswagen bei Emstek (Kreis Cloppenburg) verunglückt und teils lebensgefährlich verletzt worden. Die Besatzung des Rettungswagens war am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gerufen worden, wie eine Polizeisprecherin sagte. Auf der Anfahrt kam der Rettungswagen dann aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Ein Feuerwehrmann schaut in einen Rettungswagen, der bei Emstek gegen einen Baum geprallt ist. Foto: -/NWM-TV/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Fahrer und seine Mitfahrerin, beide Rettungssanitäter, wurden eingeklemmt und mit lebensgefährlichen Verletzungen aus den Trümmern des Wagens geboren. Rettungshubschrauber brachten beide in Kliniken. Schwer verletzt wurde zudem ein Praktikant, der laut Polizei ebenfalls in der Fahrerkabine des Rettungswagens saß. Auch er kam in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von rund 140 000 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News