Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bank: Täter flüchtig

12.08.2021 Unbekannte haben in der Gemeinde Auetal (Landkreis Schaumburg) den Geldautomaten in einer Bankfiliale gesprengt und sind dann geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen entkamen die Räuber aber ohne Beute, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Automat wurde demnach bei der Sprengung nicht so stark beschädigt, dass die Täter an das Bargeld gelangen konnten.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anwohner hatten am frühen Donnerstagmorgen einen lauten Knall gehört und Rauch aus der Bankfiliale gemeldet. Zeugen beobachteten zudem mehrere Menschen, die dann mit einem Fahrzeug in Richtung der nahe gelegenen Autobahn 2 davon fuhren. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, diese blieb zunächst aber ohne Erfolg. Experten des Landeskriminalamtes untersuchten am Donnerstagvormittag den Tatort. Über den entstandenen Schaden war zunächst nichts bekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News