Radfahrer fährt im Schatten: Von Lkw tödlich verletzt

02.08.2021 Ein 47-jähriger Radfahrer ist auf einer Landstraße bei Bassum (Kreis Diepholz) von einem Lastwagen umgefahren und tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr nach Polizeiangaben am Montag auf der Landstraße L776 Richtung Harpstedt und war im Schatten von Straßenbäumen schlecht zu sehen. Der 59-jährige Fahrer des Lkws versuchte noch eine Vollbremsung, ein Ausweichen war wegen Gegenverkehrs nicht möglich. Der Sattelzug schleuderte den Radfahrer in den Straßengraben. Trotz schneller Rettungsversuche starb der Mann noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Einen Radweg gab es entlang der Landstraße nicht, wie die Polizei mitteilte.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News