Mann findet 7000 Euro auf Parkplatz

02.08.2021 Auf einem Parkplatz in Braunschweig hat ein Mann 7000 Euro gefunden. Die Summe befand sich in einer Plastiktüte mit drei Geldtaschen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der ehrliche Finder brachte es am Samstag zur Polizei, diese konnte es wenig später an die glückliche Verliererin übergeben, wie es hieß. Bei der Rückgabe einer Fundsache besteht Anspruch auf Finderlohn. Laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) beträgt er bei einem Wert über 500 Euro drei Prozent. Das wären also in diesem Fall 210 Euro.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Job & geld

Urteil: Finderlohn gibt es nur für verlorene Sachen

Regional hessen

News Regional Hessen: Auto fährt auf Fußgängergruppe zu: Fahrer festgenommen

Panorama

Single-Börsen: Klage gegen Partnervermittler vor BGH