Hannovers Maina nach positivem Corona-Test nicht im Kader

31.07.2021 Wegen eines positiven Corona-Tests musste Fußball-Zweitligist Hannover 96 am Samstag bei der 0:3-Niederlage gegen Hansa Rostock kurzfristig auf seinen Mittelfeldspieler Linton Maina verzichten. Das bestätigte 96-Trainer Jan Zimmermann bei der Pressekonferenz nach dem Spiel. Der 22-jährige Maina war am Freitag bei den obligatorischen Spieltagskontrollen positiv getestet worden und begab sich sofort in eine zweiwöchige Quarantäne. Das Spiel konnte nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt trotzdem stattfinden.

Hannovers Linton Maina in Aktion. Foto: Friedemann Vogel/epa/Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News