Volle Autobahnen am ersten Ferienwochenende in Niedersachsen

25.07.2021 Der Ferienstart in Niedersachsen hat vielerorts für volle Autobahnen gesorgt. Am ersten Wochenende seit dem Beginn der Sommerferien seien besonders viele Stellen auf der A1 und der A7 betroffen, sagte eine Sprecherin des ADAC am Sonntag. «Mittlerweile ist auch der Sonntag ein beliebter Reisetag, und das merkt man direkt», so die Sprecherin. So staute sich unter anderem in Baustellenbereichen auf der A7 bei Soltau, am Walsroder Dreieck und im Raum Hannoversch Münden der Verkehr.

Ein langer Stau hat sich auf der Autobahn A7 gebildet. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf der A1 mussten Urlauber und andere Autofahrer mit Verzögerungen im Raum Osnabrück und an der Anschlussstelle Lohne/Dinklage rechnen. Außerdem waren durch die Sperrung mehrerer Nebenstrecken sowohl die A1 als auch die A7 im Raum Hamburg voll. Die meisten Urlauber seien auf dem Weg Richtung Norden. «Viele machen in diesem Jahr Urlaub im eigenen Land und fahren durch Niedersachsen an die Küsten», sagte die Sprecherin.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News