Autofahrer mit 3,55 Promille in Schlangenlinien unterwegs

25.07.2021 Mit einem Atemalkoholwert von 3,55 Promille ist ein Autofahrer in Braunlage (Landkreis Goslar) aus dem Verkehr gezogen worden. Der 45-Jährige war am Samstagmittag aufgefallen, weil er auf der B4 Schlangenlinien fuhr und mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Fahrweise des Mannes wurden den Angaben zufolge unter anderem ein Bus und und ein Lkw gefährdet, zu Unfällen kam es jedoch nicht. Andere Verkehrsteilnehmer verständigten die Polizei. Gegen den 45-Jährigen aus dem Landkreis Oberharz wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ihm wurde der Führerschein entzogen und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News