A2 bei Hannover früher als geplant wieder freigegeben

18.07.2021 Die Sperrung der Autobahn 2 bei Hannover in Richtung Westen ist am Sonntagmittag rund 17 Stunden früher als geplant wieder aufgehoben worden. Seit kurz nach 12.00 Uhr könne der Verkehr dort wieder in beide Richtungen fahren, teile die Autobahnpolizei mit. Die Fahrbahn war seit dem Freitagabend nach Westen gesperrt worden, weil der Asphalt dort erneuert wurde. «Die Arbeiten sind optimal verlaufen», sagte Bauleiter Holger Mees. Ursprünglich war geplant, die Straße erst am frühen Montagmorgen wieder freizugeben.

Baustellenfahrzeuge sind auf der Autobahn 2 in Richtung Westen im Einsatz. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Um die Sperrung wurde eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Der Verkehr wurde ab dem Autobahnkreuz-Ost auf die A7 umgeleitet. Autofahrern wurde mit der Wochenendbaustelle eine dreiwöchige Baustelle erspart, die den Berufsverkehr deutlich mehr einschränkt hätte. Größere Staus habe es nicht gegeben, teilte die Autobahnpolizei mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News