Zahl der Geburten in Niedersachsen leicht gestiegen

16.07.2021 Die Zahl der Geburten in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr entgegen dem Bundestrend leicht gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, kamen 74.119 Babys zur Welt - nach 73.286 im Jahr 2019. Bundesweit wurden weniger Kinder geboren als im Jahr zuvor. Die Zahl der Babys pro Mutter lag in Niedersachsen im Schnitt bei 1,61 und war damit ähnlich wie im Vorjahr (1,60). Auch das durchschnittliche Alter der Mütter blieb mit 31,3 nahezu konstant (Vorjahr 31,2).

Die Füße eines Babys sind in einem Kinderbett zu sehen. Foto: Fabian Strauch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im kleinsten Bundesland Bremen sank die Zahl der Geburten von 7149 im Jahr 2019 auf 6968 im Jahr 2020. Die Zahl der Babys pro Frau lag bei 1,55 und damit etwas niedriger als im Vorjahr (1,60). Das durchschnittliche Alter der Mütter in Bremen änderte sich nicht und blieb bei 31 Jahren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-EM: Blitz-Comeback: DHB-Team gegen Spanien mit Steinert

People news

Rekordflug: In 156 Tagen um die Welt: 19-Jährige zurück in Europa

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Internet news & surftipps

Kriminalität: Massive Cyberattacke gegen Internationales Rotes Kreuz

Tv & kino

Porträt: Hardy Krüger: Weltstar und Weltenbummler

Job & geld

Nicht vertrauenswürdig: Scheinbewertungen: Untersuchung zeigt Lücken auf Websites

Internet news & surftipps

Klaus Müller: Verbraucherschützer soll Chef der Bundesnetzagentur werden

Internet news & surftipps

Extremismus: Journalisten sehen Telegram-Blockade kritisch

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Frauen im Norden bekamen 2020 weniger Kinder

Regional sachsen

Weniger Geburten in Sachsen im vergangenen Jahr

Regional mecklenburg vorpommern

Frauen kriegen weniger Kinder im Nordosten

Regional berlin & brandenburg

Berlin und Brandenburg: Weniger Geburten im vergangenen Jahr

Panorama

Geburtenrate: «Corona hat erhebliche Effekte auf das Geburtenverhalten»

Regional thüringen

Zahl der Geburten sank im vergangenen Jahr in Thüringen

Regional sachsen anhalt

Weniger Kinder in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr geboren

Regional baden württemberg

Hunderte Babys kommen außerhalb von Kliniken zur Welt