Polizei nimmt mutmaßliche Betrüger fest

14.07.2021 Im Zuge von Betrugsermittlungen im Zusammenhang mit Baumaschinen und Baumaterialien hat die Polizei drei mutmaßliche Mitglieder einer Tätergruppe aus dem Raum Wolfsburg und Hildesheim festgenommen. Die Tatverdächtigen hätten sich zusammengeschlossen und im gesamten Bundesgebiet Betrugsdelikte im großen Umfang begangen, teilte die Polizei in Braunschweig am Mittwoch mit.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Derzeit sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft 80 Verdachtsfälle und ein geschätzter Schaden von 1,5 Millionen Euro bekannt. Weitere Einzelheiten wurden aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht mitgeteilt.

Der Polizei zufolge wurden die Verdächtigen im Alter von 27, 28 und 36 Jahren bereits am Dienstag festgenommen. Sowohl in Niedersachsen als auch in Baden-Württemberg sei bei Durchsuchungen umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden, darunter Datenträger, Baumaschinen, Transportfahrzeuge und mehrere Tausend Euro Bargeld. Die drei Verdächtigen sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News