Impfen ohne Termin in Hannover möglich

10.07.2021 Im größten Impfzentrum in Niedersachsen haben sich am Samstag viele Kurzentschlossene ohne Termin impfen lassen. Die Aktion auf dem Messegelände in Hannover ist an zwei Wochenenden. Neben Ausweis und Impfpass braucht man vor allem eines.

Ein Mann wird geimpft. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine spezielle Impfaktion ohne vorherige Anmeldung ist am Wochenende in Hannover gut angenommen worden. Die Parkplätze vor dem größten niedersächsischen Impfzentrum waren am Samstagmorgen gut gefüllt, wie Mitarbeiter vor Ort mitteilten. Es sei mehr los als an einem der vergangenen Samstage. Die Aktion findet an diesem und am kommenden Wochenende jeweils zwischen 9.00 Uhr und 16.00 Uhr statt.

Kurzfristig Entschlossene müssen mindestens 18 Jahre alt sein und dürfen noch keine Impfung gegen das Coronavirus bekommen haben, wie die Stadt Hannover mitteilte. Vor Ort benötigen die Interessierten nur ihren Ausweis und, falls vorhanden, ihren Impfpass. Außerdem sollten sie etwas Zeit mitbringen, denn die persönlichen Daten müssen vor der Impfung vor Ort aufgenommen werden. Je nach Andrang kann es außerdem zu Wartezeiten kommen.

«Wir hoffen natürlich, dass viele das Angebot nutzen», sagte Stadtsprecher Udo Möller vor dem Start der Aktion. Geimpft werde ausschließlich mit den Stoffen von Astrazeneca und Johnson & Johnson. Eine Anmeldung per Telefon oder über die Homepage des Impfportals in Niedersachsen ist aber weiter möglich.

Auch in anderen Kreisen und Städten in Niedersachsen ist mittlerweile eine Erstimpfung ohne Anmeldung möglich. In Braunschweig können Volljährige zum Beispiel jeden Tag mit den Stoffen von Astrazeneca und Johnson & Johnson geimpft werden. In Göttingen können Interessierte ab 18 Jahren ohne Termin am Samstag (10.7.) eine Dosis des Präparats von Johnson & Johnson bekommen. Geimpft wird, solange der Vorrat reicht.

Am kommenden Sonntag (11.7.) gibt es in Lohne im Landkreis Vechta eine Aktion, bei der ohne Voranmeldung geimpft wird. Dabei stellt die Stadt jeweils 150 Dosen Johnson & Johnson für Erwachsene und 150 Spritzen mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zur Verfügung. Die Aktion geht von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. An allen Orten muss ein Ausweis und idealerweise der Impfpass mitgebracht werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News