Land stellt mRNA-Impfstoffe für Kreuzimpfungen bereit

07.07.2021 Niedersachsen will in der Corona-Pandemie die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) zur Verabreichung sogenannter Kreuzimpfungen vorantreiben. Das Land hat den Impfzentren deshalb 90.000 Dosen der Vakzine von Biontech und Moderna zur Verfügung gestellt, wie Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) am Mittwoch mitteilte. Die Stiko-Empfehlung sieht vor, dass sich Menschen mit einer Astrazeneca-Erstimpfung beim zweiten Mal mit einem mRNA-Impfstoff gegen das Coronavirus impfen lassen sollten.

Ein Fläschchen des Moderna-Impfstoffes steht neben Spritzen. Foto: Rogelio V. Solis/AP/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Umsetzung der Stiko-Empfehlung ist eine echte Herkulesaufgabe für unsere Impfzentren, aber auch für die Praxen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte. Eine solche tiefgreifende Umstellung funktioniert nicht von heute auf morgen. Mit den zusätzlichen Dosen der mRNA-Imfpstoffe werden ab der kommenden Woche die allermeisten Zweitimpfungstermine mit diesen Impfstoffen durchgeführt werden können», sagte Behrens.

Die Ministerin rief dazu auf, Termine für eine Zweitimpfung mit Astrazeneca nicht verfallen zu lassen, wenn kurzfristig noch kein mRNA-Impfstoff angeboten werden kann. Auch eine abgeschlossene Impfserie mit zwei Dosen des Impfstoffs von Astrazeneca sei hochwirksam und schütze zuverlässig vor schweren Covid-19-Erkrankungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: «Atemberaubend»: Achtelfinalist Zverev als Weltall-Fan

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

People news

Sängerin: Christina Aguilera legt mehr Pausen ein

Reise

Neue RKI-Liste: Fast 160 aller rund 200 Länder weltweit Hochrisikogebiet

Internet news & surftipps

Streaming-Anbieter: Netflix schockiert Anleger mit düsteren Geschäftsprognosen

Das beste netz deutschlands

Manipulation möglich: FBI warnt vor sorglosem Umgang mit QR-Codes

Auto news

E-Autos: Gratis Strom laden am Supermarkt

Internet news & surftipps

Computer: Intel steckt 20 Milliarden Dollar in zwei US-Chipfabriken

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Behrens begrüßt klare Stiko-Ansage für «Booster»-Impfungen

Regional niedersachsen & bremen

Kinderärzte warnen vor begrenzten Biontech-Auslieferungen

Regional baden württemberg

Baden-Württemberg plant Rückgabe ungenutzter Impfdosen

Regional niedersachsen & bremen

Ärzte laufen Sturm gegen geplante Biontech-Deckelung

Regional nordrhein westfalen

NRW baut Astrazeneca-Bestände ab: Spenden statt wegwerfen

Regional niedersachsen & bremen

Impfangebot für 110.000 Kinder zwischen fünf und elf Jahren

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburg gibt 60.000 ungenutzte Impfdosen zurück

Regional niedersachsen & bremen

Niedersachsen gibt 120.400 ungenutzte Impfdosen zurück