Fünf Verletzte bei Unfall auf der A2

26.06.2021 Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 zwischen Rehren und Lauenau (Landkreis Schaumburg) sind fünf Menschen verletzt worden. Laut Angaben der Polizei war der 27-jährige Fahrer eines Transporters am Samstag in Richtung Berlin unterwegs und wollte den Fahrstreifen wechseln. Dabei stieß er gegen ein dort fahrendes Auto. Der Transporter kam daraufhin ins Schlingern, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Dach entgegen der Fahrtrichtung zum Liegen. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Auto kam durch Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und landete in einer Böschung. Die vier Insassen im Alter von 38, 45, 48, 53 Jahren wurden dabei leicht verletzt und kamen ebenfalls in Krankenhäuser. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Autobahn in Richtung Berlin für mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News