Corona-Notbremse für Region Hannover fällt

19.05.2021 Außengastronomie, Ausgangssperre, Museen und Einzelhandel: Von Donnerstag an greifen Lockerungen der Corona-Regeln in der Region Hannover - die sogenannte Notbremse des Bundes tritt außer Kraft. Die Sieben-Tage-Inzidenz liege laut Robert-Koch-Institut bei 51,0 - so viele Menschen je 100.000 Einwohner steckten sich binnen einer Woche mit dem Virus an, teilte die Region Hannover am Mittwoch mit. Damit sei der Wert den fünften Werktag in Folge unter 100. Regionspräsident Hauke Jagau mahnte: «Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Auch wenn die Regeln gelockert werden, bleibt die Verantwortung für sich und andere.»

Hauke Jagau, Regionspräsident der Region Hannover, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ab Donnerstag gilt den Angaben zufolge auf Grundlage der niedersächsischen Landesverordnung, dass die Ausgangsbeschränkungen für die Region Hannover wegfallen. Bei privaten Treffen darf sich ein Haushalt mit zwei Personen eines anderen Haushalts treffen, Kinder bis 14 werden dabei nicht mitgezählt, nicht zusammenlebende Paare gelten als ein Haushalt. Genesene sowie vollständig geimpfte Menschen werden ebenfalls nicht mitgezählt.

Zugang zu Geschäften ab 200 Quadratmeter Verkaufsfläche gibt es nur mit negativem Test - oder für Genesene sowie Geimpfte. Geschäfte mit weniger als 200 Quadratmeter Verkaufsfläche dürfen sich aussuchen, ob Kundinnen und Kunden spontan mit Schnelltest oder mit Terminvereinbarung kommen.

Die Außengastronomie darf ebenfalls öffnen - Voraussetzungen sind ein Hygienekonzept mit ausreichend Abstand zwischen den Tischen sowie ein negativer Schnelltest. Auch hier gibt es Ausnahmen für vollständig geimpfte oder genesene Menschen. Ohne aktuellen Test dürfen die Menschen in Zoos und Tierparks, aber nur in die Außenanlagen. Museen, Galerien und Ausstellungen dürfen mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent öffnen - für Menschen mit negativem Test, vollständiger Impfung oder Genesene. Open-Air-Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen mit aktuellem Test sowie Geimpfte oder Genesene sind für Kinos oder Theater erlaubt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News