Ein Toter bei Brückenbauarbeiten bei Hannover

18.05.2021 Die Arbeiten an der neuen Brücke bei Hannover hatten gerade begonnen, als es zu einem tödlichen Unfall kommt. Die Ursache ist noch unklar.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Neubau einer Fußgängerbrücke in Seelze nahe Hannover ist ein Arbeiter von einem Brückenteil eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Ein bereits aufgestellter Stützpfeiler habe sich am Dienstagnachmittag gelöst und den Mann unter sich begraben, teilte die Polizei mit. Er starb noch am Unfallort. Ein weiterer Arbeiter wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zur Identität der beiden Verunglückten lagen der Polizei zunächst noch keine Angaben vor.

Der Bau der Brücke über die Leine hatten erst am Dienstag begonnen. Zuvor waren an der Stelle Vorbereitungen dafür getroffen worden. Zum Heben des beschädigten Brückenteils und für die Bergung des tödlich verunglückten Bauarbeiters musste ein Kran eingesetzt werden. Am Abend teilte die Polizei mit, die Bergungsmaßnahmen würden voraussichtlich noch mehrere Stunden dauern.

Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) reagierte mit «großer Bestürzung» auf den Unfall an der Stadtgrenze zu Seelze. «Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen des Verstorbenen und des Schwerverletzten. Wir als Bauherrin unterstützen die Ermittlungen in vollem Umfang und kooperieren eng mit den beteiligten Behörden, um aufzuklären, wie es zu diesem tragischen Unglück kommen konnte», erklärte Onay.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Ein Toter bei Brückenbauarbeiten: Opfer war 22 Jahre alt

Regional niedersachsen & bremen

Arbeiter stirbt auf Baustelle für Staatstheater-Werkstätten

Regional niedersachsen & bremen

Bauerarbeiter stirbt bei Arbeitsunfall in Hannover

Regional mecklenburg vorpommern

Bagger-Unfall: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Regional niedersachsen & bremen

21 Jahre alter Motorradfahrer stirbt auf Landstraße