Vorerst keine Corona-Patienten mehr aus anderen Ländern

07.12.2021 Mecklenburg-Vorpommern nimmt vorerst keine weiteren Corona-Intensivpatienten aus anderen Bundesländern auf. Mit rund 90 Covid-Patienten seien die Intensivstationen in den Krankenhäusern des Landes bereits recht voll, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Schwerin am Dienstag. Gut 100 Plätze seien für derartige Patienten vorgesehen. Der Nordosten hat bisher vier Intensivpatienten aus überfüllten Kliniken in Sachsen aufgenommen.

Eine Pflegekraft steht auf einer Intensivstation und bedient eine Herz-Lungen-Maschine. Foto: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mecklenburg-Vorpommern hat in Norddeutschland die höchste Sieben-Tage-Inzidenz bei den Neuinfektionen. Zu Wochenbeginn lag sie bei 441. Im Schleswig-Holstein betrug der Wert 146,7 und in Hamburg 245,5. Die Impfquoten sind in den beiden Nachbar-Bundesländern höher als in MV.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Reise

Winter im Süden: Schneefall: Flüge in Athen und Istanbul gestrichen

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

People news

«Valerian»: Comiczeichner Jean-Claude Mézières gestorben

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Musik news

Interview: Ärzte-Song «Geschwisterliebe» seit 35 Jahren auf Index

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Diebstahl von E-Rädern in MV auf Rekordniveau

Inland

Medienbericht: Deutlich mehr Impfungen als gemeldet

Regional mecklenburg vorpommern

Mehr Covid-Intensivpatienten in MV als vor einem Jahr

Inland

Corona: Bürgertests kosten jetzt - Testpflicht möglich

Inland

Umfrage: Mehrheit für strengere Corona-Regeln für Ungeimpfte

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt im Juli zu warm, zu nass und sonnenscheinarm

Inland

Pandemie: Immer mehr Länder schärfen Corona-Regeln für Ungeimpfte nach

Job & geld

Baufinanzierung: Kreditbedarf in München am höchsten