Frostig kalte Temperaturen in Mecklenburg-Vorpommern

07.12.2021 Am Dienstag ist es frostig kalt bei Temperaturen um 0 Grad. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) gibt es eher keinen Schnee in der Region. In der Nacht sieht es ähnlich aus, Mecklenburg-Vorpommern bekommt vom Schnee und Regen eines Ausläufers eines Sturmtiefs über Irland nicht viel ab. An der Küste kann es Sturmböen geben, die auch am Mittwoch auftreten können. 

Schnee liegt am frühen Morgen am Ufer der Müritz in Waren. Foto: Kay Nietfeld/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Musik news

Krautrock-Pionier: «As Long As The Light»: Michael Rother bastelt am Spätwerk

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Erste Januarwoche startet stürmisch und ungewöhnlich mild

Regional mecklenburg vorpommern

Wechselhaft und nasskalt in Mecklenburg-Vorpommern

Regional sachsen

Schnee, Regen und Glätte in Sachsen

Regional niedersachsen & bremen

Wechselhafter Jahresstart: Schnee frühstens ab Mittwoch

Regional bayern

Wetterexperten: Keine weißen Weihnachten in Bayern

Regional mecklenburg vorpommern

Trübes und stürmisches Wetter in Mecklenburg-Vorpommern

Regional sachsen anhalt

Tief bringt mildere Luft und Neuschnee nach Sachsen-Anhalt

Regional hessen

Erster Schnee in Hessen in Sicht