Tote aus Priborn untersucht: Ehemann weiter unter Verdacht

07.12.2021 Ein Knall schreckt das Dorf Priborn an der Müritz auf. Eine Frau wird tot, ihr Mann schwer verletzt gefunden. Nach der Obduktion sagt die Staatsanwaltschaft nur soviel: Der Mann bleibt tatverdächtig.

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einen Tag nach dem Fund einer toten Frau nach einer Gasverpuffung in einem Wohnhaus in Priborn (Mecklenburgische Seenplatte) haben Rechtsmediziner den Leichnam genau untersucht. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg sagte, bleibt auch danach der Verdacht eines Tötungsdeliktes gegen den schwer verletzten Ehemann des Opfers bestehen.

Einzelheiten zum Ergebnis der Obduktion würden aber nicht bekanntgegeben, um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden. So müsse der Tatverdächtige, der die Gasverpuffung am Montag verursacht haben soll und dabei schwer verletzt wurde, dazu erst befragt werden. Das sei wegen der schweren Brandverletzungen im Augenblick und in den nächsten Tagen noch nicht möglich. Der 65-Jährige gilt als festgenommen, er war aber am Montag unter Bewachung in eine Brandspezialklinik nach Berlin verlegt worden.

Damit bleibt unklar, wann und woran die Frau genau gestorben ist. Auch zum Todeszeitpunkt wollte sich der Sprecher der Staatsanwaltschaft vorerst nicht äußern. Der Tatort sei weiterhin beschlagnahmt, so eine Polizeisprecherin. Weitere Einzelheiten, auch zu einem möglichen Motiv, seien noch nicht bekannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Pokal-Blamage für Gladbach bei Hannover 96

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

People news

Missbrauchsskandal: Die Heimat wendet sich gegen Prinz Andrew

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Explosion: eine Tote, ein Schwerverletzter, ein Verdacht

Regional rheinland pfalz & saarland

Motiv für mögliches Tötungsdelikt in Westpfalz noch unklar

Regional mecklenburg vorpommern

Ermittlungen zu Tod von verirrter Fahrerin beendet

Panorama

Niedersachsen: Sexarbeiterin tot gefunden - Ermittler gehen von Tötung aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Messer nach Gewaltverbrechen an A7 gefunden

Panorama

Ermittlungen: Toter Säugling vor Kölner Babyklappe gefunden

Panorama

Mordprozess: 19-Jährige in der Weser versenkt - Mehrjährige Haftstrafen

Regional mecklenburg vorpommern

Explosion bei Besuch von Gerichtsvollzieher: Ein Toter