Unfall auf A20 mit zwei Toten: Anklage erhoben

06.12.2021 Mehr als ein Jahr nach einem schweren Unfall mit zwei Toten auf der Autobahn 20 in Nordwestmecklenburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Verursacher erhoben. Dem 30 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Barnim (Brandenburg) werden fahrlässige Tötung, Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehr vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Schwerin am Montag mitteilte.

Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Beschuldigte soll Anfang August 2020 in der Nacht bei Wismar mit hoher Geschwindigkeit auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren sein. In diesem Wagen starben der 45-jährige Fahrer und seine 19-jährige Mitfahrerin, beide aus Vorpommern. Ein weiterer 19-jähriger Insasse dieses Wagens wurde schwer verletzt.

Der Beschuldigte, der allein unterwegs war, blieb damals unverletzt. Bei ihm wurden 2,1 Promille Atemalkohol gemessen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Mann bei dem Unfall mit bis zu 248 Kilometer pro Stunde gefahren sein. Wenige Stunden vorher sei der 30-Jährige bereits auf einem Parkplatz in Schleswig-Holstein von Beamten kontrolliert worden, habe aber angegeben, keinen Alkohol getrunken zu haben. Einen Test habe er abgelehnt und seine etwas unsichere Fahrweise mit Übermüdung erklärt - er durfte weiterfahren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Sport news

Australian Open: Zverev: Noch ein Sieg zum Duell mit Nadal

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

19-Jähriger nach schwerem Verkehrsunfall vor Gericht

Regional mecklenburg vorpommern

Auto rammt Campingwagen-Gespann: Drei Schwerverletzte

Regional bayern

Schweinfurt: Strafbefehl für Ex-Behördenleiter erlassen

Regional mecklenburg vorpommern

Volksfest Lützow und Malchin enden rabiat: Verletzte

Regional nordrhein westfalen

Verheerender Tanklasterunfall: Anklage gegen Fahrer erhoben

Regional baden württemberg

Staatsanwalt ruft BGH: Gefälschter Impfpass strafbar?

Regional berlin & brandenburg

SUV-Unfall mit vier Toten: Prozess wohl vor Schlussphase

Regional nordrhein westfalen

Anklage wegen erfundenen Coronatest-Zentren