Drogen im Wert von 2000 Euro in Anklam beschlagnahmt

03.12.2021 Die Polizei hat in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) Drogen im Straßenverkaufswert von mindestens 2000 Euro beschlagnahmt. Es handele sich um Marihuana, Amphetamine und Ecstasy-Tabletten, teilte die Polizeiinspektion Anklam am Freitag mit. Die Drogen seien bei Durchsuchungen mehrerer Objekte am Mittwoch entdeckt worden. Gegen fünf Männer zwischen 19 und 33 Jahren werde wegen Drogenhandels ermittelt. Sie seien der lokalen Rauschgiftszene zuzuordnen.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Drogen im Wert von mehr als 300.000 Euro sichergestellt

Regional nordrhein westfalen

Schlag gegen Drogenszene: Durchsuchungen und Festnahmen

Regional bayern

13 Kilo Rauschgift gefunden: Vier Verdächtige festgenommen

Regional bayern

Polizei schließt Serie von Razzien gegen Drogenszene ab

Regional hessen

Polizei hebt Drogenhandel an der Bergstraße aus

Regional nordrhein westfalen

Drogenrazzia in Essen: Polizei setzt Panzerauto ein

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehrskontrolle führt zu mutmaßlichem Drogenhändlertrio

Regional berlin & brandenburg

Drogenring ausgehoben: Vier Männer festgenommen