Schwesig: Der Weg aus der Pandemie ist Impfen und Boostern

03.12.2021 Angesichts unverändert hoher Infektionszahlen in Mecklenburg-Vorpommern hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ihren Impfappell erneuert und zugleich weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie angekündigt. «Wir müssen zweigleisig fahren. Wir müssen weiter für Impfung und Boostern sorgen und dafür werben. Aber gleichzeitig brauchen wir Einschränkungen», sagte Schwesig am Freitag in einer Sondersitzung des Landtags in Schwerin. In einem fraktionsübergreifenden Antrag plädiert die Mehrheit der im Landtag vertretenen Parteien für die Schließung weiter Teile des öffentlichen Lebens, sollte sich das Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern weiter rasant ausbreiten.

Manuela Schwesig spricht im Landtag in Schwerin. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Ausmaß der vierten Corona-Welle zeige, dass die Pandemie längst nicht überwunden sei, sagte Schwesig. In den Kliniken arbeiteten Pfleger und Mediziner am Rande der Belastungsgrenze. Die auf Intensivstationen versorgten Patienten seien fast alle ungeimpft, Ungeimpfte sorgten zu 90 Prozent für die Weitergabe des Virus. Das zeige die überragende Bedeutung der Impfung, sichere und wirksame Impfstoffe würden zur Verfügung stehen. «Entscheidend ist, dass sich alle Menschen, die es können, auch impfen lassen. Der Weg aus der Pandemie ist nicht, ständig einen Lockdowns zu machen, der Weg aus der Pandemie ist Impfen und Boostern, für alle für die es möglich ist», sagte die Regierungschefin.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Impfappell: Vor allem Ungeimpfte ab 60 Jahren in Kliniken

Regional mecklenburg vorpommern

Erleichterung für Geboosterte, Impfkampagne für Jugendliche

Regional nordrhein westfalen

Wüst: Corona-Maßnahmen werden verschärft, neuer Impfappell

Regional mecklenburg vorpommern

Infektionen steigen: Schwesig will einheitliche Maßnahmen

Regional mecklenburg vorpommern

Schwesig: «Es liegen noch einmal schwere Wochen vor uns»

Regional bayern

Holetschek warnt vor Corona-Infektionen im Herbst: Appell

Regional mecklenburg vorpommern

Ein Jahr nach Impfstart: Schwesig von Impfskepsis überrascht

Regional mecklenburg vorpommern

Schwesig will mit Länderkollegen über 2G plus reden