Schiff läuft auf Grund: Kapitän hat 2,19 Promille

28.11.2021 Im Seegebiet des Nationalparks Jasmund ist am Samstag ein Schiff auf Grund gelaufen. Es handle sich um ein Sicherheits-Offshore-Schiff unter der Flagge von Panama, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, auch das Schiff schlug nicht leck. Nach Angaben der Polizei war der Kapitän zum Unfallzeitpunkt übermüdet und stand unter Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann 2,19 Promille. Er wurde auf ein Polizeirevier gebracht und muss eine Sicherheitsleistung von 5300 Euro zahlen. Außerdem wird gegen ihn wegen Gefährdung des Schiffsverkehrs ermittelt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Sport news

Handball-EM: DHB-Team bereit für Polen-Spiel - Torhüter im Fokus

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Gesunkenes Binnenschiff aus der Weser geborgen

Regional bayern

Im Abstand verschätzt: Betrunkener Radfahrer rammt Auto

Regional niedersachsen & bremen

Schiffsunglück auf Weser: Polizei sieht Fehler bei Kapitänen

Regional rheinland pfalz & saarland

Drei Promille: Stark betrunkene Fahrerin verursacht Unfall