Hausärzte klagen über Knappheit bei Corona-Impfstoffen

26.11.2021 Die Hausärzte in Mecklenburg-Vorpommern klagen über einen Mangel an Impfstoffen. Dies sei besonders bei Biontech der Fall. «Die bereits für die kommende Woche vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) rationierte Bestellmenge von 48 Dosen je Arzt wird nach Rückmeldungen unserer Ärzte nochmals um mindestens 50 Prozent reduziert», hieß es am Freitag von der Kassenärztlichen Vereinigung (KVMV) in Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin. Für die folgende Woche seien demnach weitere Rationierungen angekündigt, die auch den Impfstoff von Moderna betreffen könnten.

Eine Ampulle mit Covid-19-Impfstoff von Moderna. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch aus Sicht von Stefan Zutz, Vorsitzender des Hausärzteverbandes im Nordosten, sind die Kapazitäten der Praxen nicht der limitierende Faktor bei den Impfungen. Die Impfzahlen seien in den vergangenen Wochen besonders bei den Auffrischungsimpfungen exponentiell gestiegen. Zutz zufolge gibt es auch wieder mehr Erst- und Zweitimpfungen. Wie die KVMV bestätigte, sind die Impfungen von Haus- und Fachärzten von ungefähr 10 000 in der ersten Novemberwoche auf 50 000 in der laufenden Woche gestiegen.

Nach Angaben von Zutz leiden die Praxen enorm unter vielen Anrufen von Patienten, die falsch über die Auffrischungsimpfungen informiert worden seien. Aus seiner Sicht ist dafür vor allem die Kommunikation der Politik zu den Boosterimpfungen verantwortlich, da es zuerst hieß, jeder solle sich ohne Ausnahmen schnellstmöglich boostern lassen. Zutz sprach von einem organisatorischen und kommunikativen Versagen.

Auch die KVMV richtete ihren Zorn auf Berlin: «Sowohl der Bedarf an Boosterimpfungen als auch der Umfang der noch nicht geimpften Personen sind seit Monaten bekannt. Offensichtlich wurden durch den Bund keine notwendigen Maßnahmen getroffen, um für ausreichend Impfstoff zu sorgen», hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: «Schrecklicher Tag» für Petkovic - Hanfmann nun gegen Nadal

Tv & kino

Erfolgsshow: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Job & geld

«Finanztest»: Bei Energie-Preiserhöhung nicht übereilt kündigen

Auto news

Ökologische Vorteile: Netzwerk wirbt für runderneuerte Reifen

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Tv & kino

Drama: «In Liebe lassen»: Chronik eines Sterbens

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Impfaktionswoche: Hausärzte klagen über zu wenig Impfstoff

Regional mecklenburg vorpommern

Corona-Impfaktionswoche gut gestartet: Impfstoff aber knapp

Regional mecklenburg vorpommern

Glawe kündigt Reaktivierung der Impfzentren an

Regional mecklenburg vorpommern

Drese: 120.000 Impfungen in Corona-Impfaktionswoche in MV

Regional mecklenburg vorpommern

Drese: 120.000 Impfungen in Corona-Impfaktionswoche in MV

Regional sachsen anhalt

KV kritisiert Quotierung der Impfstoffmengen

Regional berlin & brandenburg

Nonnemacher und Ärzteverband rufen Bürger zu Impfungen auf

Regional berlin & brandenburg

«Bitte lassen Sie sich jetzt impfen» - Ärzte in Brandenburg