Rad löst sich von Hänger und verursacht Unfall

25.10.2021 Ein Autofahrer hat in Westmecklenburg bei voller Fahrt ein Rad eines Anhängers verloren, das wiederum einen Unfall mit einem weiteren Auto verursachte. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, wollte der Fahrer des Unfallautos dem auf ihn zurollenden Rad ausweichen und stieß dabei am Sonntag bei Karrenzin gegen einen Baum. Beide Autoinsassen im Alter von 63 und 64 Jahren erlitten Verletzungen und kamen in eine Klinik.

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Kontrolle des Verursacher-Gespanns kam heraus, dass der Anhänger nicht für den Straßenverkehr zugelassen war. Dieser Fahrer müsse sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Verdacht auf Rennen: Autos nach Unfall beschlagnahmt

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Tödlicher Unfall durch Raserei: Haftstrafe für 23-Jährigen

Panorama

Unfall in Berlin: Verfolgungsjagd auf dem Kurfürstendamm endet mit Crash