Rentner und Kind angefahren und verletzt

25.10.2021 Bei einem Unfall in Pinnow nahe Schwerin sind zwei Fußgänger von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, gab der Autofahrer an, dass er am Sonntag auf der Bundesstraße 321 beim Abbiegen an einer Ampel von der tief stehenden Sonne geblendet wurde. Ein 70-jähriger Fußgänger wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Auch das Kind, das ebenfalls bei grünem Ampelsignal die Straße passieren wollte, erlitt Verletzungen. Beide kamen in eine Klinik. Die Ermittlungen zur Unfallursache liefen noch.

Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Hat-gut-geklappt-Liste: Feierabendrituale helfen im Homeoffice

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Betagter Mann in Trier von Auto erfasst und schwer verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

Radfahrerin von Lastwagen angefahren: Schwer verletzt

Regional hessen

Auto erfasst Fußgänger auf Bundesstraße: 80-Jähriger stirbt