Ludwigslust-Parchim: Keine kreislichen Dienste

22.10.2021 Auch in der kommenden Woche kann der Landkreis Ludwigslust-Parchim wegen der Cyberattacke keine kreislichen Dienstleistungen in den Bürgerbüros anbieten. «Nachdem der Zahlungsverkehr wieder gesichert ist, hat jetzt die gewerbliche KfZ-Zulassung für uns oberste Priorität», sagte Landrat Stefan Sternberg nach der Sitzung des Krisenstabes am Freitag. In den nächsten Tagen werde es dennoch Stück für Stück weitere Bereiche geben, die wieder funktionieren. Auf die Inbetriebnahme der KfZ-Zulassung wartet auch die Stadt Schwerin, die diese Dienste an den Landkreis ausgelagert hatte.

Tasten einer beleuchteten Tastatur. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News