Polizei findet blühende Cannabis-Plantage in Schuppen

22.10.2021 Die Polizei in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) ermittelt gegen einen 42 Jahre alten Mann, der in einem Schuppen Cannabispflanzen gezüchtet haben soll. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, wurden die Pflanzen mit großen Blütenständen bei Durchsuchungen am Donnerstag beschlagnahmt. Sie waren in einem Schuppen im Kletziner Ortsteil Ückeritz gefunden worden, wo sich der 42-Jährige aufhielt. Außerdem wurde die Wohnung des Mannes in Demmin durchsucht. Gegen ihn werde nun wegen illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News